Dividenden von AT&T / CVS Health / General Mills / Scotiabank

Beitragsbild - Dividendenzahlungen - Höhe 300px - Pixabay

8 + 8 + 8 + 59

Vier Unternehmen haben in den letzten Tagen ihre Dividende überwiesen und somit geholfen, dem Ziel von 2.400 EUR für das Jahr 2016 wieder ein kleines Stückchen näher zu kommen. :good:

Überwiesen haben (in alphabetischer Reihenfolge):

  • AT&T
  • Bank of Nova Scotia (Scotiabank)
  • CVS Health
  • General Mills
Dividendenzahlungen
Dividendenzahlungen

Bei CVS Health war es die erste Dividendenzahlung, denn der Aktienkauf erfolgte am 7.12.2015 für knapp 2.200 EUR.

Alle vier Dividendenzahlungen zusammen gefasst belaufen sich auf 85,25 EUR. Dies ergibt damit eine Komplettsumme an erhaltenen Dividenden für das aktuelle Jahr in Höhe von 204,99 EUR.

Wenn man sich die vier Einzelrenditen pro Jahr dieser vier Werte anschaut, werden aus der Excel-Tabelle ganz unterschiedliche Werte angezeigt:

AT&T: +44,42%
Bank of Nova Scotia: -24,96%
CVS Health: -6,19%
General Mills: +23,70%

 

Keine Panik in Sicht!

Ich möchte hier nochmals betonen, das ich selbst in den letzten zwei Monaten keine Angst um meine Papiere hatte. Keine Angst wegen fallenden Kursen! Keine Angst, mein Geld zu verlieren! Keine Angst, etwas falsch gemacht zu haben!

Obwohl die Medien einem etwas anderes suggerierten und auch der Chartverlauf vom DAX sehr negativ stimmt (siehe Chart unten), habe ich mich nicht verleiten lassen zu verkaufen!

DAX Jahresverlauf
DAX Jahresverlauf – Quelle: Comdirect-Bank

Dividenden-Sammler und langfristige Investoren müssen sich nicht um Kursbewegungen kümmern. Sie müssen auch nicht auf die Charttechnik achten, um Einstiegs- und Ausstiegspunkte zu finden!

Langfristige Investoren schauen auf die zu erhaltenen Dividenden – denn Cash is King!

Selbstverständlich kann man die Charttechnik – zum Finden von möglicherweise guten Kaufzeitpunkten – mit einbeziehen. Und ebenso kann man die gefallenen Kurse nutzen, um eine neue Position auf zu bauen oder eine Bestandsposition zu vergrößern.

Aber wir Investoren müssen nicht versuchen unten zu kaufen und oben zu verkaufen! Das ist extrem schwierig und verursacht zudem Stress. Und am Ende steht man sehr, sehr häufig nicht besser da, als wenn man seine Papiere einfach nur gehalten hätte!

Aber was tun, wenn sich jemand von den fallenden Kursen nervös machen lässt? Was tun, wenn man in den Wahnsinn getrieben wird?

Eine Lösung könnte sein, die Dividendenerträge mit dem Vorjahr zu vergleichen. Meistens wird man dann sehen, das man mehr Dividenden erhalten hat als 12 Monate zuvor.

Im meinem Fall sind die Dividendenerträge von Jahr zu Jahr gestiegen. Das beruhigt ungemein und zeigt direkt auf, wie positiv sich eine langfristige Investition in große, weltbekannte Unternehmen rentiert und entwickelt.

Meine eigenen Zahlen für die Dividendenerträge im Januar lauten:

2014: 32,33 EUR
2015: 71,09 EUR
2016: 128,25 EUR

Warum sollte ich Aktien verkaufen, nur weil die Börse schwankt oder korrigiert? Damit säge ich mir selbst den Ast ab, auf dem ich sitze!

Also: Die Börse schwankt immer. Mal heftiger, mal weniger heftig. Aber sie wird niemals untergehen!

 

Ertragsverlauf Dividenden

Lineare Betrachtung:
Plan: 2.400 EUR in 360 Tagen ~ 213,33 EUR nach 32 Tagen
Bisher erhaltene Dividenden: 204,99 EUR ~ 96% Planerfüllung

Dividendenverlauf 2016
Dividendenverlauf 2016

 

Wünsche allen ein kurze Arbeitswoche und erfolgreiches Investieren! :bye:

Vielen Dank fürs Lesen! :hut:

Euer
Dividenden-Sammler

4 thoughts on “Dividenden von AT&T / CVS Health / General Mills / Scotiabank”

  1. habe ich mich nicht verleiten lassen zu verkaufen!

    Das hätte wohl auch alle überrascht hier.

    habe ich mich verleiten lassen zu kaufen

    Der (hypothetisch) weniger 😉

      (Zitieren)

     
  2. Hi Michael,

    schön zu sehen, dass du an deiner Strategie festhältst. Dividenden regnen ( i.dR.) auch wenn es an der Börse kracht.

    Ich persönlich denke, dass es noch ein Stück weiter bergab geht. So in die Richtung von 8ooo im Dax. Mal sehen 🙂

    Schöne Grüße

    Sebastian

      (Zitieren)

     
  3. Warum denn verkaufen? Mir sind die Kurse teilweise noch zu hoch.
    W. B. müsste das gesagt haben: „Der dümmste Grund zu verkaufen ist, weil der Kurs gefallen ist.“

    Der Vergleich mit der Dividende im Vorjahr gibt ein gutes Gefühl und zeigt, dass man auf dem richtigen Weg ist.

      (Zitieren)

     
  4. Bald ist es amtlich : Bargeldzahlungen nur noch max. 5000€. Da hat sich die Regierung mal wieder was tolles einfallen lassen 😉 Geldwäsche soll wohl damit eingedämmt werden. Der Fiskus zeigt seine Macht. – Der erste Schritt von unser diskutierten Bargeldabschaffung..

      (Zitieren)

     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:-) 
:whistle: 
:yes: 
:cry: 
:mail: 
:-( 
:unsure: 
;-) 
:hut: 
 

Dividenden von AT&T / CVS Health / General Mills / Scotiabank

geschrieben von Dividenden-Sammler Lesezeit: 3 min
4
Beitrag
Comments